Die Wahrheit hat drei Gesichter Deins. Meins. Und ihr Eigenes!
29.12.2015 Alpspitze Nordwandsteig, Winter im Klimawandel…
Klima: Wohin wandert man aus, wenn es einem daheim nicht mehr gefällt? Wohin wandert man aus, wenn das „daheim“ die Erde ist? Die Erde ist 4,5 Milliarden Jahre alt. Zweimal in der Geschichte der Erde gab es Klimaveränderungen, die das meiste höhere Leben aussterben ließen. In beiden Fällen waren es natürliche Veränderungen. Was, wenn wir Menschen es nun schaffen eine weitere derartige Klimaveränderung zu schaffen?     Das schaffen wir nicht?     Ja, vielleicht…., und wenn doch? Dann wird die Erde in einigen Millionen Jahren neues Leben schaffen und einer neuen Spezies die Chance geben es besser zu machen. Was dann auch einfacher wird, denn Öl und Kohle gibt es dann ja nicht mehr ganz so viel….
Terrorismus: Was würde ich tun, wenn ich Gott wäre und Menschen (die ich ja geschaffen habe), in meinem Namen, andere Menschen ermorden? Nun, ich würde in der Hölle anrufen und für diese Mörder schon mal Zimmer reservieren… Terroristen, die, im Namen Gottes, Menschen töten, begehen zwei Delikte. 1. Das Ermorden von Menschen. 2. Blasphemie gegenüber der eigenen Religion. © H.Haß 05.2017
Es gibt immer noch Menschen, die nicht glauben wollen, dass wir Menschen den Klimawandel befeuern…
News
Startseite
Herbert Haß
‘‘Die Vergangenheit gebiert die Zukunft.
‘‘If I don’t know why I do it my way, it’s not my way
‘‘Die Gier der Mächtigen, ist der größte Feind der Menschheit.
Was ich nicht mag, was aber immer wieder zu beobachten ist: Verdrehung von Tatsachen. Lügen und Verleumdung. Oberflächlichkeit. Fadenscheinige Begründungen. Jemand sagte mal: Eine Lüge muss nur oft genug wiederholt werden, damit die Masse sie glaubt.
29.12.2015 Alpspitze Ostgrat, Winter im Klimawandel…
Es gibt immer noch Menschen, die nicht glauben wollen, dass wir Menschen den Klimawandel befeuern…
Die Wahrheit hat drei Gesichter Meins! Deins! Und ihr Eigenes!!!
‘‘Die Vergangenheit gebiert die Zukunft
Herbert Haß
‘‘Die Gier der Mächtigen, ist der größte Feind der Menschheit.
Klima: Wohin wandert man aus, wenn es einem daheim nicht mehr gefällt? Wohin wandert man aus, wenn das „daheim“ die Erde ist? Die Erde ist 4,5 Milliarden Jahre alt. Zweimal in der Geschichte der Erde gab es Klimaveränderungen, die das meiste höhere Leben aussterben ließen. In beiden Fällen waren es natürliche Veränderungen. Was, wenn wir Menschen es nun schaffen eine weitere derartige Klimaveränderung zu schaffen?     Das schaffen wir nicht?     Ja, vielleicht…., und wenn doch? Dann wird die Erde in einigen Millionen Jahren neues Leben schaffen und einer neuen Spezies die Chance geben es besser zu machen. Was dann auch einfacher wird, denn Öl und Kohle gibt es dann ja nicht mehr ganz so viel….
Terrorismus: Was würde ich tun, wenn ich Gott wäre und Menschen (die ich ja geschaffen habe), in meinem Namen, andere Menschen ermorden? Nun, ich würde in der Hölle anrufen und für diese Mörder schon mal Zimmer reservieren… Terroristen, die, im Namen Gottes, Menschen töten, begehen zwei Delikte. 1. Das Ermorden von Menschen. 2. Blasphemie gegenüber der eigenen Religion. © H.Haß 05.2017
Was ich nicht mag, was aber immer wieder zu beobachten ist: Verdrehung von Tatsachen. Lügen und Verleumdung. Oberflächlichkeit. Fadenscheinige Begründungen. Jemand sagte mal: Eine Lüge muss nur oft genug wiederholt werden, damit die Masse sie glaubt.