Multiversum Wir   wissen,   dass   es   unser   Universum   gibt.   Wir   wissen   aber   nicht,   in   welchem   Kontinuum   es   sich befindet. Wir wissen nicht, ob es außerhalb des Universums überhaupt eine Art Raum gibt. Wenn   es   aber   irgendeine   Form   von   Kontinuum   außerhalb   unseres   Universums   gibt,   dann   ist   es auch    möglich,    dass    es    noch    weitere    Universen    in    einem    wahrhaft    unvorstellbar    großem Multiversum gibt. Nun   darf   man   bei   Multiversum   nicht   an   Paralleluniversen   denken.   Also   nicht   an   Universen,   in denen es alternative Versionen der Erde gibt. Das Multiversum wäre vielmehr der Raum, in dem sich die Universen befinden. Gleichzeitig    ist    dieses    Multiversum    eine    Basis    für    die    Entstehung    von    Universen,    die    sich möglicherweise erst aus der Energie dieses Multiversums bilden können. Denn   irgendwo   muss   die   Energie,   die   unser   Universum   bildet,   ja   her   gekommen   sein.   Denn   aus Nichts entsteht bekanntlich Nichts, außer der Informationen, dass es Nichts ist…. Die   Idee   des   Multiversums   ist   zweifellos   eine   interessante   Idee.   Nur,   solange   wir   den   Aufbau   und den   Grund   der   Entstehung   unseres   eigenen   Universums   nicht   kennen,   bleiben   Spekulationen   über Multiversen ziemlich spekulativ.   © 2010/2017
Kosmologie
Herbert Haß
Wir   wissen,   dass   es   unser   Universum   gibt.   Wir   wissen   aber   nicht,   in welchem   Kontinuum   es   sich   befindet.   Wir   wissen   nicht,   ob   es   außerhalb des Universums überhaupt eine Art Raum gibt. Wenn    es    aber    irgendeine    Form    von    Kontinuum    außerhalb    unseres Universums    gibt,    dann    ist    es    auch    möglich,    dass    es    noch    weitere Universen in einem wahrhaft unvorstellbar großem Multiversum gibt. Nun   darf   man   bei   Multiversum   nicht   an   Paralleluniversen   denken.   Also nicht an Universen, in denen es alternative Versionen der Erde gibt. Das   Multiversum   wäre   vielmehr   der   Raum,   in   dem   sich   die   Universen befinden. Gleichzeitig   ist   dieses   Multiversum   eine   Basis   für   die   Entstehung   von Universen,    die    sich    möglicherweise    erst    aus    der    Energie    dieses Multiversums bilden können. Denn   irgendwo   muss   die   Energie,   die   unser   Universum   bildet,   ja   her gekommen   sein.   Denn   aus   Nichts   entsteht   bekanntlich   Nichts,   außer der Informationen, dass es Nichts ist…. Die   Idee   des   Multiversums   ist   zweifellos   eine   interessante   Idee.   Nur, solange   wir   den   Aufbau   und   den   Grund   der   Entstehung   unseres   eigenen Universums    nicht    kennen,    bleiben    Spekulationen    über    Multiversen ziemlich spekulativ.   © 2010/2017
Wissenschaft: Kosmologie
Multiversum
Herbert Haß